Breunigweiler ist zwischen 600 und 750 n. Chr. entstanden. Die urkundliche Ersterwähnung erfolgte allerdings erst 1130. Die kleine Wohnsiedlung von damals hat sich heute zu einem knapp 500 Einwohner zählendem Dorf entwickelt. Nach dem alten, landwirtschaftlich geprägtem Ortskern entstand während der letzten 30 Jahre ein relativ großes Neubaugebiet, in dem neben jungen Einheimischen auch Bauwillige von außerhalb freundliche Aufnahme und ein ruhiges Zuhause fanden. Neben Kanalisation, Wasser und Strom ist mittlerweile auch die Erdgasversorgung eine Selbstverständlichkeit. Die Ortsgemeinde Breunigweiler ist anerkannte Dorferneuerungsgemeinde. Während der vergangenen Jahre wurden zahlreiche Baumaßnahmen an den Ortsstraßen, den Plätzen und den Grünanlagen durchgeführt. Die beim Sportplatz gelegene, 2010 renovierte Dorfgemeinschaftshalle ist mit ihren Nebengebäuden Treffpunkt für viele kulturelle, kirchliche und sportliche Veranstaltungen neuerdings auch die Kerwe. Im Gebäude befindet sich auch eine gut bürgerliche Gaststätte. Da Breunigweiler direkt an den nördlichen Ausläufen des Pfälzerwaldes gelegen ist, sind sowohl reizvolle Spaziergänge, als auch ausgedehnte Wanderungen von hier aus möglich.

Die 1763-1766 erbaute protestantische Kirche wurde 2008 renoviert. Sie befindet sich im Zentrum des alten Dorfteiles und prägt mit ihrem Turm das Ortsbild. Der Dorfplatz, nahe dem Friedhof, wird genutzt für Feste wie Maifeier oder Events. Zugleich ist er Ortsmittelpunkt, an dem alle Busse abfahren, die Kindergarteneltern auf ihre Sprösslinge warten und sich die Dorfjugend trifft. Wir können stolz behaupten, dass wir über ein reges Gemeinschaftsleben verfügen, die örtlichen Vereine und Gruppen gewährleisten dies.

Ziel der Dorfgemeinschaft ist es, den Ort lebendig zu erhalten, lebenswert zu gestalten und dabei seinen ländlichen Charakter zu wahren.

Die ruhige und rundum sehr schöne Lage des Dorfes mitten in der Natur lockt immer mehr Urlauber an, all das hat zu einem Anwachsen der Bevölkerung geführt, auch die sehr gute Infrastruktur hat einen beachtlichen Teil dazu beigetragen. Das Dorf verfügt über Ferienwohnungen, einen Karosseriebaubetrieb, eine Edelobstbrennerei, ein Wellness-Studio, ein Autohaus, einen Baggerbetrieb, einen Gartenbaubetrieb und ein Elektrofachgeschäft.

Breunigweiler im oberen Pfrimmtal, eingebettet zwischen Donnersberg und Pfälzer Wald.

Die ruhige und schöne Lage macht den beschaulichen Ort liebens- und lebenswert.

Eine Vielzahl von kulturellen Events bereichert die Attraktivität.